Ende der Sommerpause

Der Sommer und der goldene Herbst sind vorbei. Somit leider auch das tolle Ausreitwetter.
Damit das Training in der Reithalle oder dem Reitplatz nicht langweilig wird, gibt es jetzt hier wieder eine neue Übung:
Das Stangen H
Ihr benötigt dazu 3 Stangen und 4 Pylonen

Hier der Aufbau (baut es euch nicht zu eng auf, und nehmt zu Beginn lieber längere Stangen):

Stangen-H

Zum Aufwärmen – eine einfache Acht über die mittlere Stange

Stangen-H-8

Der nächste Schritt: die Aucht über alle drei Stangen reiten:

Stengen-H-8-2

Andere Variante: Volten um die Pylonen, und immer über zwei Stangen reiten:

Satngen-H-Volten

Hierbei reiten wir erst alle Volten auf einer Hand, danach Handwechsel und anders herum. Aufgezeichnet ist hier die linke Hand:
1 – Rote Pylone – blaue Stange – grüne Stange
2 – Gelbe Pylone – grüne Stange – lila Stange
3 – Grüne Pylone – lila Stange – grüne Stange
4 – Blaue Pylone – grüne Stange – blaue Stange

Und nun – viel Spaß beim Üben!

IMG_5837

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *